Bachblüten Therapie

Was sind Bachblüten?

Es sind Essenzen, welche aus bestimmten wildwachsenden Pflanzen und ihren Blüten gewonnen wird. Diese Mittel wurden in den dreissiger Jahren des 20. Jahrhundert von Dr. Edward Bach entdeckt - daher der Name BACHblüten.

Sie wirken auf die seelischen Zustände. Dr. Edward Bach war der Ansicht, dass jede Krankheit aus einem seelischen Konflikt heraus entsteht.

Es gibt 38 verschiedene Bachblütenessenzen.

 

Wann werden Bachblüten angewendet?

Bei Stresssituationen und Lebenskrisen --> Beziehungskonflikten, Schulproblemen, Midlife-Crisis, Depression, Angstzuständen...

Als Begleitbehandlung akuter und chronischer Krankheiten --> Schlafstörungen, Neurodermitis, Psoriasis, Geburtsvorsorge, Nachbehandlung von leichten und schweren Operationen....

 

Wie finde ich die passenden Blüten für Dich?

Mit gezielten Fragen und mit Hilfe des Muskeltests finde ich die passenden Blüten für Dich. Ich habe in meiner Praxis die Bachblüten von der Firma Phytomed. Es sind schweizer Bachblütenessenzen, welche ich dann für dich mische und die Du dann in Form von Tropfen einnehmen kannst.